Dichtheitsprüfung

Online-Fortbildungs-Seminar (DR-Forum)
Übersicht und Neuerungen in der Physikalischen Dichtheitsprüfung (Luft/Wasser)

Buche das Seminar als

Online-Fernlehrgang

Du absolvierst das Seminar mit unserer Online-Lernplattform SAG-ToGo360° -

Du lernst anhand von Filmen wann und Du willst und bestimmst Dein Lerntempo selbst
 

Beginne jederzeit

(buche Dich dafür zum 1. des folgenden Monats ein)

zur Buchung

Wort-Bild-Marken_Webinar.png

Buche das Seminar als

WEBinar

Du nimmst am WEBinar teil, dass wir live aus dem Studio in Darmstadt senden.

 

 


 

schau' Dir unsere Termine an

Termine  +  Buchung

Wort-Bild-Marken_Hybrid-Webinar.png

Buche das Seminar als

Hybrid-WEBinar

Du nimmst am WEBinar teil, dass wir live aus dem Studio in Darmstadt senden.

Zusätzlich erhältst Du den Zugang zu unserer Online-Lernplattform

SAG-ToGo360°, die Du während und

nach Seminarende zum Lernen nutzen kannst. Die Online-Prüfung kannst Du bis zu einer Woche nach Seminarende schreiben
 

Nicht verfügbar

Termine  +  Buchung

Eine Gegenüberstellung - Was bekommst Du bei welchem Online-Seminar

Wort-Bild-Marken_Webinar.png
Wort-Bild-Marken_Hybrid-Webinar.png

Zielgruppe

  • Personen, die einen Einblick in die Physikalische Dichtheitsprüfung (mit Luft/Wasser) erhalten möchten

  • Dichtheitsprüfer, Bauleiter, Techniker und Ingenieure aus Verbänden, Kommunen, Ingenieurbüros, Unternehmen

  • Produkthersteller (z.B. Dichtheitsprüfsysteme, Software)

Wort-Bild-Marke-Online-Fernlehrgang
SAG-ToGO360_Übersicht3_neu
laptop-1483974-tablet-SAG-togo360_bearbe
Deckblatt_Handbuch_Fernlehrgang_edited

Kurzbeschreibung
Online-Seminar
​Übersicht und Neuerungen in der Physikalische Dichtheitsprüfung (Luft/Wasser) für Fachkräfte, Anwender und Interessenten

Eckdaten

Qualifikations-Art   Fortbildung (Pflichtseminar zur Verlängerung der Sach-/Fachkundequalifikation Physikalische Dichtheitsprüfung mit Luft und Wasser) - gilt nicht für NRW

Hinweis für NRW Bezüglich der Online-Sachkunde-Seminare zur Zustands- und Funktionsprüfung privater Abwasserleitungen gemäß § 61 LWG NRW in Verbindung mit SüwVO Abw" - und die enstprechenden Online-Rezertifizierungs-Seminare zur Zertifikatsverlängerung, sind wir derzeit in der Abstimmungsphase mit der Landesbehörde!

AGB  Bitte beachte die geänderten AGBs im Anmeldevorgang, insbesondere die zusätzlichen Geschäftsbedingungen für Online-Seminare.

Wir verweisen auf folgende Online-Seminare (derzeit in Bearbeitung):

​​

  • DI-SK5-NRW-Online - Sachkunde Zustands- und Funktionsprüfung privater Abwasseranlagen zur Aufnahme in die Landesliste NRW  - kombinierter Fernlehrgang (Blended Learning), Online-Seminar und 1 Präsenztag (Praxis und Prüfung), Zugangsvoraussetzung gemäß SüwVO Abw NRW

  • DI-NRW-Forum-Online - Fortbildung zur Zertifikatsverlängerung der Sachkunde Zustands- und Funktionsprüfung privater Abwasseranlagen NRW - Fernlehrgang, Zugangsvoraussetzung gemäß SüwVO Abw NRW

Teilnahme am Online-Fernlehrgang (Filme schauen)

Start-Termine  Jederzeit - einfach zum 1. des Folgemonats anmelden!

Seminar-Dauer  Der Online-Fernlehrgang entspricht einem Präsenz-Seminar von 1 Tag

Deine Fragen   Natürlich beantworten wir alle Deine Fragen! Bei jeder Lerneinheit kannst Du Deine Fragen öffentlich stellen und natürlich die bereits beantworteten Fragen einsehen. Du kannst auch Fragen per e-Mail nicht öffentlich stellen! Ebenso steht Dir der SAG-Wissens-Guide auf WhatsApp zur Verfügung. Dort kannst Du uns auch Bilder oder Film-Sequenzen zukommen lassen.

Wort-Bild-Marken_Webinar.png

Teilnahme am WEBinar (live)

Termine  Termine sind auf der Buchungsseite ersichtlich

Seminar-Dauer 1 Tag (Live-WEBinar aus dem Studio Darmstadt)

Teilnahmevoraussetzungen

  • Deutsche Sprache in Wort und Schrift

  • E-Mail-Adresse

  • PC, Laptop, Tablet oder Smartphone, Stabile Internetverbindung (LAN oder W-LAN)

  • Bei Online-Fernlehrgang optional WhatsApp-Account

​Beschreibung & Inhalte
Was gibt es Neues? Was muss der Dichtheitsprüfer oder der an der Dichtheitsprüfung Beteiligte wissen? Hier erfahren Sie es! 


Das Fortbildungsseminar vermittelt dem Anwender einen umfassenden Überblick über den Stand der Technik bei der Dichtheitsprüfung und die Neuerungen bei der Anwendung in der Praxis. Ebenso erhält der Teilnehmer einen umfassenden und detaillierten Einblick in den Umgang mit Sondersituationen der Dichtheitsprüfung und deren Auswirkungen auf die Tätigkeit des Dichtheitsprüfers.

Auch die Besonderheiten bei der Anwendung der BFR Abwasser (ISYBAU, aktuelle Version) für Liegenschaften des Bundes und der Länder werden aufgezeigt und erklärt. (Die Arbeitshilfen Abwasser wurden im Jahr 2018 in BFR Abwasser (Baufachliche Richtlinie Abwasser) umbenannt und bis heute mehrfach aktualisiert.)

Weitere Themen sind u.a. normative, technische und fachliche Neuerungen, die
qualifizierte Durchführung der Dichtheitsprüfung, der Umgang mit problematischen Situationen bei
der Dichtheitsprüfung mit Luft und Wasser.

 

Im Online-Seminar werden Grundlagen und Neuerungen folgender Normen und Regelwerke behandelt:
 

  • DIN EN 1610:2015-12 Einbau und Prüfung von Abwasserleitungen und -kanälen

  • DIN 1986-30:2012-02 Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke - Teil 30: Instandhaltung

  • DWA-A 139:2019-03 Einbau und Prüfung von Abwasserleitungen und -kanälen

  • DWA-M 149-6:2016-08 Zustandserfassung und -beurteilung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden – Teil 6: Druckprüfungen in Betrieb befindlicher Entwässerungssysteme mit Luft oder Wasser 

  • DWA-A 142:2016-01 Abwasserleitungen und -kanäle in Wassergewinnungsgebiete

Natürlich beantworten wir alle Fragen der Teilnehmer, auch im Online-Modus (siehe MENUE das BESONDERE).

Zertifikate und Teilnahmebescheinigungen

  • Sachkunde-Zertifikat (3-seitiger Qualifikationsnachweis mit Urkunde, Benotung und Seminarinhalten)

  • SAG-Quali-Card (Qualifikationsnachweis mit Bild im Scheckkarten-Format)

 

Wenn keine Sachkunde-Prüfung absolviert wird, erhält der Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung

Zertifikat & SAG-Quali-Card senden wir zu Händen des Teilnehmers an den Auftraggeber.

Die Zertifizierung erfolgt in Kooperation mit dem VDRK Verband der Rohr- und Kanal-Technik-Unternehmen e.V., Kassel.