AT-SK-Online  |  Online-Seminar

Betrieb und Wartung (Eigenkontrolle) von Abscheideranlagen (Sachkunde) 360° Online

Buche Dein

Online-Seminar

Beginne am 1. jedes Monats

Termine

Kurzbeschreibung

 

Online-Seminar

Sachkundelehrgang Betrieb und Wartung von Leichtflüssigkeitsabscheideranlagen gemäß DIN EN 858, Teil 1/2 und DIN 1999, Teil 100/101 sowie Fettabscheideranlagen nach DIN EN 1825, Teil 1/2 und DIN 4040, Teil 100 (Sachkunde)

Eckdaten zum Fernlehrgang

Seminar-Art  Fernlehrgang

Qualifikations-Art  Sachkunde mit Prüfung (Pflichtseminar zur Teilnahme am Fachkundelehrgang AT-FK)

Prüfung Online oder als Präsenz-Prüfung

Seminar-Dauer  Der Fernlehrgang entspricht einem Präsenz-Seminar von 1 Tag

Start-Termine  Sie können jeweils zum 1. eines Monats Ihr Online-Seminar beginnen.

Wählen Sie Ihren Start-Termin und buchen Sie sich oder Ihren Mitarbeiter ein

Weitere Infos

Bitte beachten Sie die geänderten AGBs im Anmeldevorgang, insbesondere die zusätzlichen Geschäftsbedingungen für Online-Seminare.

Zielgruppe

  • Mitarbeiter aus Unternehmen, die als Sachkundige Fett- bzw. Leichtflüssigkeitsabscheider betreiben und regelmäßig warten wollen

  • Betreiber von Abscheideranlagen bzw. das für den Betrieb verantwortliche Personal

  • Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz

  • Ingenieurbüros, Bauplaner, Architekten, Bauherren

  • Mitarbeiter von Behörden

Teilnahmevoraussetzungen

  • Deutsche Sprache in Wort und Schrift

  • PC, Laptop, Tablet oder Smartphone

  • Internetverbindung (LAN oder W-LAN)

  • e-Mail-Adresse

Beschreibung & Inhalte

Mit Erscheinen der Europäischen Norm DIN EN 858 und DIN 1999-100 für Leichtflüssigkeitsabscheider und Fettabscheideranlagen nach europäischer Norm DIN EN 1825 sowie der nationalen Norm DIN 4040-100 sind Ausführung und Dichtheit, Betrieb und Wartung sowie die Prüfung länderübergreifend geregelt. Gemäß den Vorschriften besteht für Betreiber die Möglichkeit die Entleerungsintervalle zu reduzieren und somit die Betriebskosten zu senken sowie das Haftungsrisiko zu verringern.

 

Hierzu sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • monatliche Eigenüberwachung

  • halbjährliche Sachkundigenprüfung (Wartung)

  • 5-jährige Generalinspektion

 

Der Lehrgang vermittelt die notwendigen rechtlichen, technischen und praktischen Kenntnisse und bescheinigt dem Teilnehmer, bei bestandener Prüfung, die Sachkunde um Eigenüberwachung und Wartung an Abscheideranlagen durchzuführen.

Natürlich beantworten wir alle Fragen der Teilnehmer, auch im Online-Modus (siehe MENUE das BESONDERE).

Zertifikate und Teilnahmebescheinigungen

  • Qualifikationsnachweis bei bestandener Prüfung (z.B. Sach- oder Fachkundezertifikat). Die dreiseitige Zertifizierung enthält die Urkunde, Benotung und Seminarinhalte

 

Zertifikate und Bescheinigungen werden, je nach Seminarart, nach Seminarende ausgehändigt oder zu Händen des Teilnehmers an den Auftraggeber versendet! 

 

Die Zertifizierung erfolgt in Kooperation mit dem VDRK Verband der Rohr- und Kanal-Technik-Unternehmen e.V., Kassel.